Die teuersten Keywords bei Google AdWords

Richtig viel Geld für einen einzelnen Suchbegriff zu zahlen, ist schon lange keine Seltenheit mehr. Bei manchen Keywords ist der Wettbewerb so hoch, dass deutsche Webseitenbetreiber stolze 86 EUR für einen Klick zahlen.

Erfahren Sie im Folgenden, worauf es tatsächlich bei Keywords ankommt und vor allem erfahren Sie, für welches Wort ein Unternehmer denn 86 EUR für einen Klick bezahlt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Und der erste Platz geht an…

Tatsache ist, dass AdWords die Haupteinnahmequelle von Google ist – immerhin 97 % aller Einnahmen kommen von den geschalteten Anzeigen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die TOP 10 der teuersten Keywords.

Deutsche Suchbegriffe
  1. Wirtschaftsdetektei Frankfurt
  2. Trading Demokonto
  3. Outplacement
  4. Outplacement Beratung
  5. Outplacement Kosten
  6. Outplacementberatung
  7. Risikolebensversicherung online
  8. Outplacement Berlin
  9. Bankkonto online
  10. Outplacement Hamburg
Englische Suchbegriffe
  1. Insurance
  2. Loans
  3. Mortgage
  4. Attorney
  5. Credit
  6. Lawyer
  7. Donate
  8. Degree
  9. Hosting
  10. Claim

So wählen Sie die richtigen Keywords

Hohe Qualität der AdWords

Dieser wichtige Qualitätsfaktor ermöglicht es Webseitenbetreiber, den CPC zu senken und somit für die erfolgreichsten Keywords in der Branche weniger in die Tasche greifen zu müssen. Einige Tools wie beispielsweise der „Keyword Niche Finder“ bieten Ihnen des Weiteren die Möglichkeit, komplexe Listen aus Suchbegriffen zu minimieren und infolgedessen leichter und flexibler Ad-Texte zu erstellen. Resultat ist ein optimierter Qualitätsfaktor und im besten Fall ein besseres Ranking in den Ergebnislisten.

Konkretisieren Sie Ihre Suchbegriffe

Im Suchmaschinenmarketing ist es oft sehr hilfreich, ein sehr klares Ziel vor Augen zu haben. Wir raten Ihnen, 3-5 Keywords herauszufischen und diese soweit zu optimieren, dass Sie letztendlich Gewinn daraus machen können. Dazu können Sie ein Keyword Tool von Google AdWords zur Hilfe nehmen- testen Sie dabei ruhig unterschiedliche Keywords, wie z.B. Longtail-Keywords.

Optimieren Sie Ihre Landing Page

Während die Konversionsrate bei Google AdWords bei ungefähr 2 % liegt, weisen Landing Pages eine Konversionsrate über 20 % auf. Warum ist das so? Der Schlüssel für eine erfolgreiche Optimierung von Landing Pages ist die fortwährende Kontrolle von unterschiedlichen Typen an Landing Pages und somit die Kontrolle, welche Seite am besten beim Internetnutzer ankommt. Probieren Sie es aus, es lohnt sich!

Fazit


Sie müssen mindestens 5 Cent für einen Suchbegriff bezahlen, dennoch sollten Sie im Hintergrund haben, dass Google von dem Geld der Google AdWords Kampagnen lebt und ob Sie nun 5 Cent oder 80 EUR für ein Keyword zahlen, ist letzten Endes Ihnen überlassen. Probieren Sie unterschiedliche Methoden für sich aus und testen Sie genauestens, welche Keywords für Ihre Branche relevant sind oder nicht. Wenn Sie noch Unklarheiten bezüglich Google AdWords haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne.


Nutzen Sie bei Fragen unser Kontaktformular:

1 + 1 = ?