Neuerungen der Darstellungsform von Google AdWords Anzeigen

Das Werbeprogramm Google AdWords ist im Zeitalter des mobilen Marketings so bedeutend wie noch nie zuvor. Deshalb wurden nicht nur im vergangen Jahr zahlreiche Änderungen der Darstellungsform von Google AdWords Anzeigen vorgenommen, sondern auch 2017 gibt es einige Neuerungen.

AdWords AgenTurbo begleitet Unternehmen in die Welt der Google AdWords und transportiert komplexe Geschäftsprozesse im SEA Bereich effizient zur Zielgruppe. Deshalb präsentieren wir von AdWords AgenTurbo Ihnen im folgenden Beitrag einige diese Neuerungen.

Neue Standortmarkierungen ermöglichen Preisvergleich

Sie sind auf der Suche nach einem preisgünstigen Hotel? Zwar hat Google bereits mehrere Veränderungen vorgenommen, um die Entwicklung hinsichtlich Technik und Design voranzutreiben und zu verbessern, aber trotz dessen kann bei all den Angeboten die Übersicht mal verloren gehen. Allerdings hat sich Google auch hierzu nun eine unterstützende Neuheit einfallen lassen: Standortmarkierungen mit Preisangabe.

Sofern Sie zukünftig eine Suchanfrage nach einem Hotel bei Google starten, wird Ihnen im MyBusiness Bereich eine Karte von Google Maps mit blauen Standortmarkierungen angezeigt. Sie zeigen den jeweiligen Preis des Hotels, an welchem Sie sich orientieren können und das passende Angebot einfach anklicken können.

Diese Markierungen verhelfen Ihnen somit nicht nur zu den gewünschten Informationen, sondern sind auch visuell ansprechend und übersichtlich. Zur besseren Veranschaulichung ist hier eine Abbildung, die aus der Suche nach „Tagungshotels Hannover“ entstanden ist:

Google zeigt jetzt auch günstige Angebote an

Damit Sie noch effizienter nach einem Hotel suchen können, wird Ihnen nicht nur der Preis angezeigt, sondern Google hebt auch günstigere Angebote mit blauen Hinweisen hervor.

Es ist zu beachten, dass es sich bei diesen Hinweisen nicht um AdWords handelt! Die Anzeige von Angeboten stellt eine neue Funktion von Google MyBusiness dar und kann nicht durch Google AdWords beeinflusst oder gar selbst erstellt werden. Google liefert durch diese Anzeige einen guten Überblick zu aktuellen Angeboten für den Nutzer.

Zur Abrufung der Hinweise müssen Sie lediglich auf „Mehr Hotels“ am Ende von MyBusiness klicken. Es öffnet sich anschließend eine größere Kartenansicht mit Preismarkierungen. Wenn Sie den Mauszeiger auf ein beliebiges Hotel in der Auflistung links führen, verfärbt sich die Markierung von blau zu pink. Zudem erscheint ein Informationsfenster über der ausgewählten Markierung mit Name und Bewertung des Hotels. Teilweise ist im Eintrag des betreffenden Hotels nun auch das blaue Hinweis-Icon „ANGEBOT“ ersichtlich, hinter denen eine prozentuale Angabe steht und darlegt, inwiefern der Preis einen Vorteil zum Normalpreis erübrigt.

Ansicht-Preise-und-Angebote

Falls Sie direkt über Google Maps nach Hotels suchen, wird das Hinweis-Icons „GÜNSTIG“ anstelle von „ANGEBOT“ angezeigt. Statt der blauen, eckigen Standortmarkierungen erscheinen aktuell hierbei runde, rote Icons, die ein weißes Symbol in sich tragen. Bei Hotels stellt dies eine im Bett liegende Person dar; bei Einkaufsmöglichkeiten ist es ein Einkaufswagen und bei Restaurants Messer und Gabel.

Wie genau die Neuerung hinsichtlich der Darstellung von günstigen Angeboten aussieht, können Sie in der untenstehenden Abbildung erkennen.

Anzeigen im Überblick

Google testet immer wieder Farben – so auch momentan wieder bei Google Maps. Um zu ermitteln, inwiefern die Darstellungsform bei der Suche in Google Maps einen Einfluss auf die Klicks hat, werden momentan durch AdWords generierte Anzeigen farblich hervorgehoben.

Standortmarkierung sind, wie gesagt, in der Regel Rot. Für Google AdWords Anzeigen wurde nun die Farbe Lila integriert. Auch ein Hinweis-Icon „Anzeige“ wurde wie die blauen Hinweis-Icons für günstigere Preise mit Lila eingepflegt. Diese Neuerung können Sie in der vorherigen Abbildung erkennen. Wie die beschriebene Darstellung bei Hotels samt der Hinweis-Icons aussieht, sehen Sie in der folgenden Abbildung:

Maps-Anzeige-lila-Icon

Unsere Schlussfolgerung

Aufgrund der zahlreichen Neuerungen seitens Google, sollten Sie unbedingt großen Wert auf eine gewissenhafte Pflege Ihrer AdWords Anzeigen legen, um bei allen Änderungen stets zu glänzen und eine große Reichweite durch Google AdWords zu erzielen.

Wir prognostizieren, dass die direkte Preisdeklaration von aktuell nur Hotels auch noch auf Restaurants, Fitnessstudios, Autovermietung oder Kinos sowie vielen weiteren Branchen wie Kosmetikstudios erweiterbar ist.

Eine adäquate Betreuung für den lokalen Dienstleister in Sachen Online Marketing wird immer essenzieller. Google AdWords wird noch komplexer und kann selten selbst effizient durchgeführt werden. Sie können uns hierzu gerne zurate ziehen, wenn auch Sie sich zukünftig intensiver mit Google AdWords auseinander setzen möchten.