Werbesoforteffekt – AdWords AgenTurbo

Worin liegt eigentlich der Vorteil einer Google AdWords-Kampagne? Ganz klar: In der Schnelligkeit des Werbeeffektes. Doch wie schnell ist der Werbesoforteffekt in Vergleich zu anderen Methoden, die in einer Online Marketing-Strategie verwendet werden können?

Der sofortige Werbeeffekt ist ein wichtiger Indikator für eine erfolgreiche Marketingstrategie. Des Weiteren kann die Strategie flexibler und somit auch effektiver an das Werbeverhalten der Zielgruppe angepasst werden. AdWords AgenTurbo stellt Ihnen die Vorteile der Google AdWords vor und vergleicht diese mit anderen Marketingmethoden.

Vorteile der Google AdWords

Ein großer Vorteil von Google AdWords ist die gute Messbarkeit. So ist sehr leicht erkennbar, wie die unterschiedlichen Zielgruppen, die durch die verschiedenen Suchanfragen abgegrenzt sind, auf das Werbeverhalten reagieren und Interesse an den AdWords zeigen. Das Interesse wird hier durch die Klickzahlen definiert. Durch die schnelle Reflexion können sofort Verbesserungen in der Strategie vorgenommen werden und somit kann die AdWords-Kampagne sehr schnell effektiv an das Optimum angepasst werden. So kosten Ihnen im Endeffekt nur potenzielle Kunden etwas, da sich der Nutzer für Ihr Produkt interessiert, wenn er auf die Anzeige klickt. So erhalten Sie nur sogenannte Hot Leads, also Interessenten, die mit einer hohen Wahrscheinlichkeit zum Kunden werden. Doch Sie können Ihre Kosten durch flexible Aktivierung und Deaktivierung sowie einem individuellen Tagesbudget der Anzeige kontrollieren. Außerdem wird durch die gute Platzierung der Marke in den AdWords eine Markensteigerung betrieben.


  • Potenzielle Kunden

  • Kosten-Kontrolle

  • Flexibilität

  • "Hot Leads"

  • Hohe Messbarkeit

  • Branding

Werbesoforteffekt

An den Google AdWords ist der unverzügliche Beginn der Werbekampagne nach Erstellung eines AdWords-Kontos von großem Vorteil. Oftmals kann bereits nach nur 30 Minuten mit der Werbung begonnen werden. Auch Veränderungen an den Konto- bzw. Anzeigeneinstellungen werden zügig umgesetzt und sind nach kurzer Zeit aktiv. So kann in jeder Marktsituation stets effektiv die Zielgruppe angesprochen werden. Durch die Flexibilität kann genauestens kontrolliert werden, inwieweit das Budget eingehalten wird, zu welchen Tageszeiten geworben wird und allgemein den Aufbau einer Marke zu forcieren.

Vergleich mit:

Ein Vergleich zwischen dem Werbesoforteffekten von verschiedenen Marketingmethoden ist sehr schwer, da nicht alle Strategien transparent messbar sind.


Guerilla-Marketing


Pro Tag nimmt ein Verbraucher zwischen 2.500 und 10.000 Werbeanzeigen- und formate bewusst auf. Eine Werbeanzeige nach der Guerilla-Marketing-Strategie versucht sich von der Masse abzuheben.
Die Guerilla-Marketing-Kampagnen setzen auf bestimmte Wirkmechanismen, die zu einer Art Aha-Effekt führen. Die Bereitschaft des Konsumenten steigt, anderen von der Aktion zu erzählen. Ziel ist es hierbei, dass sich die Werbeanzeigen viral verbreitet. Wichtig ist, dass die Konsumenten auf eine Art angesprochen werden, sei es durch Schockieren, Erschrecken oder Belustigen.
Der virale Effekt, auf den das Guerilla-Marketing setzt, ist nur schwer kontrollierbar, da sich die Kampagne zu einem Selbstläufer entwickelt.
Ebenso ist der Werbesoforteffekt nicht gewährleistet. Durch die unkontrollierbare Entwicklung besteht die Gefahr, dass der Werbeeffekt entweder gar nicht erst zur Entfaltung kommt oder nach einiger Zeit auftritt.

Suchmaschinenoptimierung


Die Suchmaschinenoptimierung ist ein langfristiger Prozess, dessen Erfolg und somit auch Werbeeffekt sich erst nach einiger Zeit einstellt. Die inhaltliche sowie optische Optimierung der Webseite ist sehr zeit- und arbeitsintensiv. Daher ist in dieser Marketingstrategie so gut wie gar kein Werbesoforteffekt vorhanden.


Fazit

Für sofortige Werbung sind die Google AdWords die effektivste Methode, da sie flexibel ausgerichtet werden können und zudem schnell erstellt sind. Des Weiteren können die Entwicklungen der Werbemaßnahmen zu jeder Zeit optimal kontrolliert und überwacht werden. Dies ist bei anderen Marketingmethoden nicht immer gegeben.